Die Region Oberschlesien

Oberschlesien ist der östlichste Teil der ehemaligen deutschen Provinz Schlesien und liegt größenteils in den heutigen polnischen Woiwodschaften „Województwo dolnosląskie”, „Województwo opolskie” und „Województwo sląskie“. Ein kleiner Teil im Süden der Region liegt in der heutigen Tschechischen Republik. Durch die viele Industrie ähneln weite Teile der Region von der Bebauung her sehr dem Ruhrgebiet.

Das Gebiet Oberschlesien ging mit der Zeit durch verschiedene Hände und somit blickt die Region auf eine lange Geschichte zurück. Schon früh war das heutige Gebiet der Region von einer Mischung slawischer, keltischer und germanischer Völker bewohnt. Im 13. Jahrhundert, nach einem großen Mongolensturm, kamen zunehmend deutsche Siedler nach Schlesien.

Im Jahre 1922 wurde der östliche Teil Oberschlesiens, Ostoberschlesien, an Polen angegliedert. Zuvor gab es aufgrund der multiethnischen Bevölkerung mit verschiedenen nationalen Bestrebungen große Spannung in der Region.

Nach dem zweiten Weltkrieg, als das ganze Schlesien unter polnische Verwaltung gestellt wurde, kam es zu enormen Vertreibungen der deutschen Bevölkerung – in Oberschlesien waren es ca. 40%. Einwohner, die für die Industrie wichtig waren, durften bleiben und erhielten ein Bleiberecht.

Danach hatte die Bevölkerung es aber weiterhin sehr schwer, so wurde das Sprechen der deutschen Sprache sogar im Privaten verboten und der schlesische Dialekt wurde verhöhnt. So mussten Leute, die oberschlesisch sprachen mit einem „Nazi“-Stempel leben.

Die Sprache der Oberschlesier ist eine Mischung der polnischen und der tschechischen Sprache mit zahlreichen deutschen Lehnwörtern, wobei sich die Ansichten von Sprachforschern über die Frage, ob die Sprache als Dialekt, Mundart oder gar eigene Sprache anzusehen ist, teilen. Es ist aber auf alle Fälle sicher, dass die Sprache ein wichtiger Bestandteil der Identität der Oberschlesier ist und sehr gern gesprochen wird. Gerade von Regionalpatrioten wird sie überaus gerne genutzt und so gibt es zum Beispiel Rapper, die auf schlesisch singen:

Auch eine Band, die den „Industrial Metal“ vertritt und sich ebenfalls heimattreu gibt und auf schlesisch musiziert, hat es über eine polnische Casting-Show in die Mainstream-Medien geschafft:

Auch sei hier die „RAŚ“ genannt, die „Bewegung für die Autonomie Schlesiens“, die sich für mehr Selbstverwaltung der Woiwodschaften „Sląskie” und „Opolskie“ im Zentralstaat Polen einsetzt. Von den polnischen Medien wird diese oft als „RAŚisci” („RASsisten“) bezeichnet.

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Region Oberschlesien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s